Aktuelles














12.06.2021


Liebe Eltern, liebe Schüler,

die Schule ist ein Ort des Lernens, des guten Miteinanders und wichtig für die Entwicklung eines jeden Menschen. In den vergangenen Wochen ist es immer wieder zu verschiedenen Vorkommnissen gekommen, die uns dazu veranlassen, euch bzw. Sie auf bestimmte Regeln, die den Schulablauf und das Miteinander leichter gestalten sollen, nochmals hinzuweisen.

  • Die Schüler sind spätestens 7.20 Uhr in der Schule. Zum Unterrichtsbeginn ist der Schüler an seinem Arbeitsplatz, auf dem die entsprechenden Arbeitsmaterialien bereitliegen. Versäumnisse bzw. Anfragen werden in der Pause mit dem Lehrer besprochen.
  • In der Schule herrscht absolutes Alkohol- und Drogenverbot, auch Rauchen ist an unserer Schule nicht gestattet!
  • Mobbing, in den sozialen Medien (Whats App, Facebook etc.) und in Klassenverbänden gehört sich nicht. Sprecht Probleme konkret an, bei Bedarf holt euch Hilfe bei Lehrern, der Sozialarbeiterin, beim Vertrauenslehrer oder beim Schulleiter.
  • Wir halten unsere Schule sauber, jeder ist dafür verantwortlich. Bitte verlasst euren Arbeitsplatz sauber und achtet darauf, dass auch in den Pausenzeiten die Pausenplätze (Sitzplätze im Unterflur, Pausenhof etc.) ordentlich verlassen werden. Achtet auf Mülltrennung.
  • Die Benutzung des Handys ist in unserer Schule von 07.20 Uhr bis 13.05 Uhr und bei Nachmittagsunterricht von 13.25 Uhr bis 15.05 Uhr nicht gestattet! Sollte dennoch jemand das Handy benutzen, werden die Lehrkräfte bzw. der Schulleiter das Handy einziehen! Über die Rückgabe entscheidet der Schulleiter.
  • Für vergessene Hausaufgaben/ Unterschriften-Berichtigungen / Arbeitsmittel tragen die Lehrer einen Vermerk in das Hausaufgabenheft ein. Bestätigen Sie bitte die Kenntnisnahme mindestens durch die wöchentliche Unterschrift im Hausaufgabenheft. Besprechen Sie bitte die Versäumnisse mit Ihrem Kind und unterbinden Sie eine Sammelleidenschaft.
  • Das Nachschreiben von verpassten Arbeiten /Klassenarbeiten erfolgt immer montags 13.05 Uhr. Solltest du nicht zum Termin erscheinen, dann wird die Zensur 6 erteilt. Terminverschiebungen musst du mit dem Lehrer im Vorfeld absprechen.
  • Denken Sie bitte bei Veränderungen von Daten wie z.B. Telefonnummer oder Adresse an die schnellstmögliche Mitteilung an die Schule.
  • Freistellungen für Arztbesuche / Bewerbungsgespräche usw. sollten langfristig eingereicht werden, denn die Entscheidung hinsichtlich Zusage / Absage kann manchmal erst nach einer Beratung zwischen Klassenlehrer und Fachlehrern fallen. Eine Zusage bedeutet, dass der Schüler selbständig den Unterrichtsstoff nacharbeitet.
  • Abmeldungen des Schülers bei Krankheit oder sonstiger Verhinderung muss zwischen 07.00 Uhr und 07.15 Uhr erfolgen, damit die Lehrer zu Beginn der 1.Stunde über fehlende Schüler informiert sind.


gez. K. Hißbach
Elternsprecher


M. Franke
Schulleiter













12.03.2021


Info zum Busverkehr

Ab dem 29.03.2021 erfolgen in Ulrichshalben Baumaßnahmen, was eine Vollsperrung erfordert. Dadurch kommt es zu Einschnitten im Busverkehr... weitere Infos












>
Kontakt:

Staatliche Regelschule Pfiffelbach
Weimarer Str. 9
99510 Ilmtal-Weinstrasse

Tel.: 036462/32286
Fax: 036462/32392

email: regelschule-pfiffelbach@t-online.de












Einkaufen und
  helfen !





















ImpressumDatenschutzUrheberrecht